Über 300 Bäume gefällt für S-Bahn, Baustraße und Güterzüge?

Über 300 Bäume sollen sterben, Gerechtfertigt?
Oft passieren Sachen, die die einen verstehen und die anderen sinnlos finden. Doch ist es gerecht, viele alte,aber sehr gesunde, für die Stadt und Natur wichtige Bäume, für eine S-Bahn und Güterverkehrtrasse und eine unnötige Baustrasse zu fällen? Als uns so ein Fall in Hamburg Wandsbek erreichte, haben wir uns entschlossen, uns vor Ort umzusehen. 
Das sogenannte,,Wandsbeker Gehölz‘‘ bietet Mensch und Natur wichtigen Lebens- und Erholungsraum und ist ein wichtiger Teil der Hamburgischen #stadtnatur ! (Filtert auch Unmengen CO2)
Gelangt man vom kleinen, idyllischen Bahnhof Wandsbek ins Gehölz,hört man die Bäume geradezu nach Weiterleben schreien. Sie sind bedroht. Plakate befinden sich an den Bäumen, die gefällt werden sollen. NATÜRLICH ist wie auch die Grünen sagen, der Ausbau der S Bahn und die Verlagerung des Güterverkehrs weg von der Autostraße wichtig, aber nicht die dazugehörige Baustraße, die erstens ganz viele Bäume kostet und zweitens falsch gelegt worden ist. Um die Bäume zu retten, wurde eine tolle Volksinitative gegründet, die auch sagt, S-Bahn ja, Baustrasse und Güterverkehr nein. Denn der dazugehörige Güterverkehr gehört nicht Mitten durch die Stadt, sondern muss anders gelegt werden. An alle Hamburger und Politiker – auch von den Grünen: 
Kämpft gegen unnötige Baumfällung! Denn die Deutsche Bahn ist geübt im Baumfällen und möchte so schnell wie möglich anfangen so viele Baumleben wie möglich auszulöschen! 
Link zur Initiative findet Ihr unten als Kommentar und in der BIO.

LINK: https://laermschutz-wandsbek.de/

4 Gedanken zu „Über 300 Bäume gefällt für S-Bahn, Baustraße und Güterzüge?“

  1. Die Bäume im Wandsbeker Gehö sind zum Teil über 200 Jahre alt, wunderschön und wie alle Bäume die Lungen unserer Stadt In zieren der planetaren Zerstörung, Artensterben und Klimakatastrophe ist es durch nichts zu rechtfertigen, für eine Baustrasse Natur zu zerstören. Kommt ALLE in die WhatsApp Gruppe und helft mit im Falle der Rodung die Bäume zu beschützen
    https://chat.whatsapp.com/ID9gko3W9tjHwQekkEXiDU

  2. In Zeiten der Klimakrise, des katastrophalen Artensterbens und des drohenden ökologischen Kollaps ist es durch nichts zu rechtfertigen, gesunde, zum Teil über 200 Jahre alte Bäume – für eine Baustellenzufahrt – zu fällen! Unterstützt uns darin, im Falle der Rodung die Bäume zu beschützen und kommt in unsere WhatsApp-Gruppe:
    https://chat.whatsapp.com/ID9gko3W9tjHwQekkEXiDU

    Sobald die Bahn mit dem Fällen der Bäume beginnt, wird es in dieser Gruppe bekanntgegeben . Und dann kommt ZAHLREICH ins Gehölz ( direkt bei der S-Bahn Wandsbek) oder Zugang Gehölze, bringt Freunde, Familie und Bekannte mit, helft ALLE, die Bäume zu beschützen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.