Staumauer am Schluchsee und höchste Brauerei Deutschlands.


Nach einem kräftigen Frühstück spielten wir erstmal eine Runde Tischtennis.
Danach gingen wir weiter zum Bahnhof Altglasshütten. Das Ziel war diesmal der Schluchsee.
Wir fuhren mit der S1 bis zur Endstation Seebrugg durch. Schon während der Fahrt sahen wir den See. Er ist der größte See des Schwarzwalds und deutlich größer als der Titisee und angeblich auch der sauberste Badesee Deutschlands..!
In Seebrugg angekommen merkten wir, um eine Tretboot und Bootsrundfahrt zu machen, hätten wir eine Station vorher aussteigen müssen. Doch wir sahen schon bald, die riesen Staudammbrücke am Ende des Sees. Wow!!!
Der Schluchsee ist tatsächlich Deutschlands größter Energiespeicher.
Hinter der Brücke ist ein Fähranleger und ein Kiosk.
Tretboot konnten wir leider auf dem Schluchsee nicht fahren, da wohl schon Oktober. Dafür fuhr die Bimmelbahn zum höchsten Brauerei Deutschlands…
Auch ein Erlebnis. Erst recht als auf der Rückfahrt von der Rothaus-Brauerei plötzlich das Badener:

„D’rum grüß ich dich mein Badnerland, du edle Perl’ im deutschen Land, deutschen Land. frisch auf, frisch auf; frisch auf,“
So beschwingt haben wir den letzten Urlaubstag dann ausklingen lassen!
#schluchsee #seebrugg #staudamm #staudammschluchsee #rothaus #rothausbrauerei #bwegt #ausflug #urlaub #schwarzwald #hochschwarzwald #energiespeicher #wasser #see #umwelt #natur #naturschutz #naturradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.