Land unter in Öjendorf


Der Schleemer Bach ist eigentlich ganz schmal. Von der Quelle in Rahlstedt schlängelt er sich durch Jenfeld, fließt durch den Öjendorfer See, den Ortskern Öjendorf, Billstedt wo er dann in den größeren Fluss Bille mündet (irgendwann gelangt das Wasser dann über die Elbe in die Nordsee)
Nach dem Dauerregen gestern ist das Bächlein nun über seine Ufer getreten. Auch Dank der Renaturierung (u.a Überschwemmungszonen und Meanderschlingen angelegt) im Zuge der Bachaktionstage des NABU hat das Wasser aber genug Raum.
Lest gerne dazu auch unseren Beitrag aus dem März 2019. KO

#dauerregen#überschwemmung#bach#bächlein#öjendorf#öjendorferpark#schleemerbach#quelle#rahlstedt#jenfeld#billstedt#bille#elbe#nordsee#bachaktionstag#nabu@nabu_hamburg#ueberschwemmungsgebiet#meander#natur#umwelt#naturschutz#umweltschutz#naturradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.