Bootsfahrt auf dem Titisee und Rodelspaß in Todtnau!

Heute sollte es ein ruhiger Tag werden, doch daraus wurde nichts…
Als erstes stand ein Pflichttermin auf dem Programm: Coronatest für Sohnemann.
Doch wir standen vor dem Testzentrum in Titisee vor verschlossenen Türen. Öffnen erst ab 15 Uhr und letzter Test um 17:45 Uhr. Die Zeit dazwischen nutzen wir „effizient“: Halbstündige sehr schöne Rundfahrt auf dem Titisee (jetzt wissen wir auch, dass der See ca. 40 Meter tief ist.)
Weiter ging es zum Rodeln (Sommerrodeln) mit dem Bus nach Todtnau. Da wartete ein Sessellift auf uns, mit dem wir den Rodelberg hochschaukelten… Oben erwartete uns eine RIESIGE Schlange von unzähligen Menschen. Definitiv über eine Stunde warteten wir darauf, in ein „Sommerbob“ (?) einzusteigen, um mit Karacho den steilen Berg herunter zu düsen! Das hat auch super geklappt (Siehe Fotogallerie)
Im Bus stiegen wir in einer kleinen Station (ohne Fußweg, wo kein Mensch wohnte) kurz vor Titisee aus, um im Lauf noch vor 17:45uhr (wann das Testzentrum schließt)
beim Testzentrum anzukommen. Leider verpasst. (da 6 Kilometer in weniger als einer Stunde mit Gepäck usw. fast nicht zu schaffen sind)
Haben wir also die Zeit genutzt, um (noch) im hellen der Drohne noch etwas Bewegung zu verschaffen. (Drohnenbilder des Titisees kommen bald)
Ein langer Tag geht zuende.

#naturradio #schwarzwald #schwarzwaldliebe #wald #waldliebe #waldspaziergang #wanderung #wandern #berg #berge #feldberg #natur #nature #naturfoto #naturfotos #badenwürttemberg #bw #baum #bäume #reise #reisen #urlaub #titisee #bergwanderung #schiff #see #wetter #morgen #frühstück #wanderlust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.